Lesezeichen Schmalkalden - Die Buchhandlung zum Wohlfühlen

Buchtipps

Kunden der Buchhandlung LESEZEICHEN in Schmalkalden sowie Mitarbeiter derselben stellen Ihnen an dieser Stelle ihre aktuellen Favoriten vor!

"Sieben verdammt lange Tage" von Jonathan Tropper

Sieben verdammt lange Tage

"Ich bin deine Mutter, und ich liebe dich." Das nächste Wort lautet stets: "Aber...". Wer kennt sie nicht, diese Sätze. Judds Leben liegt in Trümmern und jetzt auch noch die Schiwa, 7 Tage lang die geballte Familie. Ein Roman voller unerwarteter Wendungen und witziger Überraschungen. Jonathan Tropper zeigt uns, wie die harten Männer aus Großfamilien funktionieren. Mann erkennt sich wieder, Frau kann etwas lernen. Sehr empfehlenswert.

"Die Mondspielerin" von Nina George

Die Mondspielerin

Die sechzigjährige Marianne will ihrem Leben per Sprung in die Seine ein Ende setzen. Aber sie wird gerettet und macht sich auf an einen Ort, der sie magisch anzieht. Die Reise und die Menschen, denen sie unterwegs begegnet, verändern ihr Leben gründlich. Ein Buch, so recht tauglich optimistisch in die Zukunft zu schauen getreu dem Motto: Es ist nie zu spät für alles. Ein Buch von Nina George für Frauen jeden Alters!

"Das Wunder von Treviso" von Susanne Falk

Das Wunder von Treviso

Da ist die Welt noch in Ordnung, möchte man sagen. Das kleine Dorf Treviso in Norditalien findet kaum Beachtung bis der ortsansässige Pfarrer eine durchschlagende Idee hat: Eine Madonnen-Statue weint rote Tränen. Von da ab gehts bergauf! Susanne Falk schuf liebenswerte, skurrile Figuren, die dem Leser ans Herz wachsen. Man wünscht sich nach Treviso.

Lesezeichen Schmalkalden - Die Buchhandlung zum Wohlfühlen Lesezeichen Schmalkalden - Die Buchhandlung zum Wohlfühlen Lesezeichen Schmalkalden - Die Buchhandlung zum Wohlfühlen